GemidasPro Logo

Die Qualität der Versorgung stellt ein wesentliches Element im deutschen Gesundheitssystem dar. Ein Ergebnis der Überlegungen, auf welcher Basis verlässliche Aussagen hinsichtlich der Qualität und auch der Quantität der Behandlung geriatrischer Patienten getroffen werden können, war die Schaffung einer zentralen Datenbank. Diese Datenbank soll die Leistungen und Ergebnisse in der geriatrischen Versorgung repräsentativ abbilden und analysieren, indem sie in anonymisierter Form die wichtigsten Behandlungsdaten geriatrischer Patienten erfasst.

Im Mittelpunkt stehen dabei die wichtigsten Grunddaten und Merkmale der geriatrischen Patienten sowie die wichtigsten Parameter des Behandlungsverlaufs und des Behandlungsergebnisses. Diese werden für die teilnehmenden geriatriespezifischen Einrichtungen näher analysiert und zudem im Sinne der Qualitätsförderung und -sicherung bundesweit klinikübergreifend verglichen. Zur Umsetzung dieser Überlegungen ging Gemidas Pro 2007 als Desktopvariante an den Start. Aufgrund der gestiegenen Anforderungen unter anderem im Rahmen der DRG-Abrechnung und der Qualitätssicherung gab es in den vergangenen Jahren deutliche Veränderungen im Bereich der Datenerhebung und -verarbeitung in den Krankenhäusern.

Darüber hinaus ist die Auswertung eigener Datensätze auf Basis bereitgestellter Vorlagen (Standardauswertungen) des Bundesverbandes Geriatrie sowie auf Basis selbst erstellter Vorlagen möglich. Zudem besteht die Möglichkeit über die standardisierten Quartals- und Jahresauswertungen hinaus individuelle Auswertungen eigener und gegebenenfalls weiterer Datensätze vorzunehmen. Gemidas® Pro steht allen geriatriespezifischen Einrichtungen in Deutschland zur Verfügung. Geriatrien, die sich an der vergleichenden Qualitätssicherung beteiligen möchten, können sich über das Onlineportal https://www.gemidas.de anmelden.
Weitere Informationen sind der Nutzungsordnung Gemidas® Pro der technischen Anlage sowie den Datenschutzbestimmungen entnehmen.

Wenn Sie darüber hinaus Informationen benötigen, wenden Sie sich an die Ansprechpartnerin für Gemidas® Pro beim Bundesverband Geriatrie:

Michaela Brooksiek
Bundesverband Geriatrie e.V.
Reinickendorfer Str. 61
13347 Berlin
Tel.: 030 / 3 39 88 76-12
Fax: 030 / 3 39 88 76-20
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!