A A A

Der Bundesverband Geriatrie e.V. unterstützt die Forderung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) nach einem finanziellen Schutzschirm für die Kliniken. Die Zahl von Corona-Infizierten steigt. Insbesondere geriatrische Patienten sind als Hochrisikogruppe zu sehen. Geriatriespezifische Fachabteilungen und Fachkrankenhäuser sowie geriatriespezifische Rehabilitationseinrichtungen sind bei steigenden Corona-Fallzahlen ein unverzichtbarer Teil der Versorgungskette und müssen deshalb wirtschaftlich handlungsfähig bleiben.

 

Das Präsidium der DKG hat ein Konzept zur wirtschaftlichen Sicherung der Krankenhäuser vorgelegt. Dieses Konzept sieht unter anderem eine Liquiditätssicherung, die Vermeidung und den Ausgleich von Defiziten infolge von Erlösausfällen und hohen Mehrbelastungen durch die Behandlung schwerkranker Patienten vor.

Vor allem betagte und hochbetagte Menschen zählen zur Hochrisikogruppe. Sie haben oft einen schweren Krankheitsverlauf, unter anderem bedingt durch ihre Multimorbidität. Folglich kommt geriatriespezifischen Fachabteilungen und Fachkrankenhäusern sowie geriatriespezifischen Rehabilitationseinrichtungen aufgrund ihrer besonderen personellen Ausstattung und Struktur eine außergewöhnliche Bedeutung in der Corona-Krise zu. Sie sind medizinisch darauf ausgerichtet, multimorbide Patienten zu behandeln.

Ziel muss es sein, die Leistungsfähigkeit dieser geriatriespezifischen Einrichtungen sowie die Existenz geriatriespezifischer Rehabilitationseinrichtungen insbesondere in der jetzigen Sondersituation zu gewährleisten. Nach Überwindung der Pandemie muss darüber hinaus ein intaktes Rehabilitationssystem zur Verfügung stehen, um dann nachzuholende Rehabilitationen sicherzustellen. Somit ist ein vergleichbarer Schutzschirm auch für geriatrische Rehabilitationseinrichtungen unausweichlich.

Download IconDownload PM

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.