A A A

Verschiedene Gespräche mit Mitgliedseinrichtungen haben gezeigt, dass es in einigen Bereichen der stationären geriatrischen Versorgung in Krankenhaus sowie Rehabilitation Veränderungen im Rahmen der aktuellen Pandemie gibt. Dabei handelt es sich zumeist um Verminderungen der Behandlungskapazitäten.

Deshalb startet der Bundesverband Geriatrie heute eine Umfrage des Bundesverbandes Geriatrie zu den geriatriespezifischen Versorgungskapazitäten in der aktuellen Corona-Pandemie. In dem Fragebogen mit 25 Fragen werden die Mitglieder gebeten, einige Angaben zu den Behandlungskapazitäten in ihrem Zuständigkeitsbereich (Geriatrie-Abteilung/(Reha)Klinik) zu machen. Zusätzlich wird die Einbindung in die Behandlung von COVID-19-Erkrankten erfragt. Nähere Einzelheiten und den Link zur Umfrage finden Sie nach dem Login in den internen Bereich.