Zum 14. Mal haben am 12. und 13. November 2018 die Abschlussprüfungen für die ZERCUR GERIATRIE Fachweiterbildung Pflege stattgefunden. Von insgesamt 25 Teilnehmern des bundesweiten Lehrgangs haben 19 Teilnehmer die Prüfungen zur "ZERCUR Pflegefachkraft Geriatrie absolviert.

Seit 2010 haben insgesamt 304 Teilnehmer diese 520 Stunden umfassende Fachweiterbildung durchlaufen und die abschließenden Prüfungen erfolgreich bestanden. Durch die flexible Dauer von maximal fünf Jahren und die modularisierte Struktur lässt sich die Fortbildung sehr gut in den Berufsalltag der Pflegefachkräfte integrieren. Das Programm ermöglicht dem in einem interdisziplinären Team arbeitenden Pflegepersonal, die hohen Qualitätsstandards in der Geriatrie zu gewährleisten. Die Abschlussprüfungen finden zweimal jährlich in Berlin statt.

Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung werden geriatriespezifisches Fachwissen sowie Fortbildungsangebote immer wichtiger. Die vom Bundesverband Geriatrie gemeinsam mit dem Evangelischen Diakonieverein Berlin-Zehlendorf entwickelte „ZERCUR GERIATRIE Fachweiterbildung Pflege“ hat sich als Fortbildung etabliert und wird von der Zielgruppe der Pflegenden sehr gut angenommen.

Weitere Informationen zum „ZERCUR GERIATRIE Basiskurs“ sowie zu den darauf aufbauenden Programmen „ZERCUR GERIATRIE Fachweiterbildung Pflege“, „ZERCUR GERIATRIE Fachweiterbildung Therapeuten“ und „ZERCUR GERIATRIE Pflegehelfer“ finden Sie hier.