Der Deutsche Reha-Tag ist ein Zusammenschluss von Leistungserbringer- und Leistungsträgerorganisationen der medizinischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation. Gemeinsames Ziel ist es, die Bedeutung der Rehabilitation als ganzheitliche Leistung zur Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten zu erläutern und darzustellen.

Ab sofort können Sie die nachstehenden Dokumente unter http://www.rehatag.de/durchfuehrung/oeffentlichkeitsarbeit/ kostenfrei herunterladen:

  • Logo des Deutschen Reha-Tages
  • zwei verschiedene Plakate, mit der Möglichkeit, einer freien Fläche zum Aufdruck von zusätzlichen Logos, um die Werbemittel für eigene Veranstaltungen zu nutzen
  • Flyer für Ihre Veranstaltung
  • Positionspapier des Deutschen Reha-Tages
  • Aktionshandbuch des Deutschen Reha-Tages, mit vielen praktischen Hinweisen zur Organisation Ihrer Veranstaltung

Des Weiteren können Sie im Veranstaltungskalender http://www.rehatag.de/veranstaltungskalender/ Ihre entsprechende Veranstaltung zum Deutschen Reha-Tag veröffentlichen.
Diese Veranstaltungen sollen aufzeigen, was Rehabilitation ist und wie diese chronisch kranke und behinderte Menschen dabei unterstützt, am Leben in der Gesellschaft teilzuhaben. Dabei ist eine zeitliche Nähe zum Reha-Tag am 27. September 2014 gewünscht aber keine Voraussetzung zur Nutzung des Veranstaltungskalenders. Unter http://www.rehatag.de/veranstaltungskalender/veranstalter-registrieren/?noWarnings=1 können Sie sich dazu dementsprechend registrieren.

Näheres siehe unter www.rehatag.de